News

Die SerWeMa GmbH & Co. KG startet aktuell ein Großprojekt im Bereich Verzahnung. Basierend auf den bewährten Gussteilen einer Modul Wälzfräsmaschine wird ein Verzahnungsdurchmesser bis 6300 mm realisiert. Der Umbau erfolgt auf modernste

CNC Technik mit einer Sinumerik 840D sl. Für höchste Präzision und Zerspanleistung wird auf einen neuen Fräskopf gesetzt.. Der Hochleistungs-Wälzfräskopf AWK M40 ist ausreichend für die Anforderungen der Maschine dimensioniert. Der Hallenneubau der SerWeMa ist bestens auf die Aufstellung von Großmaschinen ausgelegt. Spezielle Betonkonstruktionen und zwei Kräne bis 32t Traglast ermöglichen die Aufstellung von Maschinen bis 8m Verzahnungsdurchmesser. Hochmotiviert gehen die SerWeMa Mitarbeiter an diesen besonderen Auftrag.

Anlässlich der bevorstehenden Urlaubszeit wünschen wir Ihnen erholsame Sommertage.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr SerWeMa Team